Leichtathletikwettkampf

20. Juli 2018

Am Donnerstag, den 21. Juni 2018 sind wir morgens in Fahrgemeinschaften nach Vöhringen gefahren. Dort angekommen, sind wir vom Parkplatz zum Stadion gelaufen. Frau Sußmann hat uns begrüßt, als wir angekommen sind.

Unsere Leichtathletik-Mannschaft 2018 mit Frau Sußmann

Dann haben wir uns umgezogen. Gleich ging es los mit dem Aufwärmtraining. Wir sind eine Runde im Stadion gejoggt. Die erste Disziplin war die Staffel, dort haben alle aus der Mannschaft mitgemacht. Jeder musste über 4 Kartons springen.

Bei der Tennisballstaffel haben nicht alle mitgemacht. Man musste einen Tennisball in die Kiste werfen bzw. legen und in der nächsten Runde herausholen. Weil es so heiß war, haben wir Ausdauer vorgeschoben. Es ging darum, möglichst viele Tennisbälle zu verlegen. Es sind 4 Jungs und 4 Mädchen angetreten. Weitsprung war das nächste. Es gab verschiedene Bereiche. Sie waren mit Zauberschnüren abgegrenzt.

Am anderen Ende des Platzes war dann Weitwurf. Da waren wir nicht besonders gut. Weil eine Schule gefehlt hat, waren wir früher fertig und mussten zwischendrin längere Pausen machen.

Zum Schluss war die Siegerehrung. Wir haben den 2. Platz belegt und dazu gab es einen Eisgutschein. Am Montag haben wir dann Eis bekommen. Lena, Klasse 3/4d