Kuscheltiertheater

13. Februar 2019

Die letzten beiden Tage waren die Streitschlichter der Christoph-Probst-Realschule mit ihrem Kuscheltiertheater bei uns. Die Achtklässler haben gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Brunner ein Theaterstück zur Ge­walt­freien Kommunikation für Kinder entwickelt und einstudiert.

In der Geschichte ist der Wolf auf der Suche nach einem Freund, der mit ihm spielt. Aber alle Tiere sagen ihm ab und der Wolf wird immer wütender. Endlich trifft er auf die Giraffe. Sie erklärt ihm in ihrer freundlichen Art, dass es wichtig ist, wie er mit den Tieren spricht. Sie begleitet ihn und unterstützt ihn dabei, seinen Wunsch freundlich zu formulieren – und siehe da: Die Tiere spielen gerne mit.

Viel Spaß hatten die Kinder auch an den anschließenden Kooperationsspielen. Auf Stühlen stehend wechselten sie so lange die Plätze, bis sie der Größe nach sortiert waren. Der Platzwechsel gelang nur mit gegenseitiger Unterstützung. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Streitschlichterteam und ihrer Lehrerin Frau Brunner für ihr Engagement und für die lehrreiche schöne Zeit. gr