Kinder helfen Kindern

12. Februar 2020

Wir beteiligen uns schon seit vielen Jahren an der Weihnachtspäckchenaktion KINDER HELFEN KINDERN. 2019 wurden bei uns in Reutti und insgesamt deutlich mehr Päckchen gepackt als im Jahr davor. Das Team der Weihnachtspäckchenaktion möchte sich für unsere Unterstützung bedanken:

Vielen Dank an alle, die bei der Weihnachtspäckchen-Aktion 2019 mitgemacht haben! Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die mitgeholfen haben! Es hat uns sehr viel Freude bereitet, mit den Klassen zusammen Gutes für andere zu tun.

Vielen Dank auch für den netten Vormittag beim gemeinsamen Bekleben und Schmücken der Schachteln. Vielen Dank an die Eltern vom Kindergarten und der Grundschule Reutti, die schon zu Hause sehr liebevolle Päckchen gepackt haben. Vielen Dank an alle, die uns mit Geld und Sachspenden unterstützten, um diese Aktion zu ermöglich. So wurden von uns 167 Geschenke nach Bosnien gebracht. Vielen Dank!

Insgesamt sind 4200 Kinderpäckchen wohlbehalten vor Weihnachten angekommen und von 12 ehrenamtlichen Helfern in 10 Tagen direkt vor Ort verteilt worden. Kamen die Helfer in ein Klassenzimmer und teilten dem Lehrer den Grund ihres Besuches mit, brach in den Klassen oft ein fröhliches Jubeln aus. Verteilt wurden zusätzlich 1800 Lebensmittelpakete an sehr arme oder alte Menschen als Geste der weihnachtlichen Nächstenliebe.

Für viele bleibt dies das einzige Geschenk zu Weihnachten oder sogar im ganzen Jahr. Die meisten Eltern dort haben keine oder nur eine ungeregelte Arbeit. Das Geld reicht kaum für die notwendigsten Grundnahrungsmittel und damit schon gar nicht für Kinderspielsachen oder Süßigkeiten. Diese bosnischen und serbischen Kinder möchten sich deshalb bei euch bedanken und senden herzliche Grüße!

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns im kommenden Herbst 2020 wieder unterstützen.
Das Team: Karin Rüd (Mühle), Tina Kollmann, Barbara Splitt, Gerda Martin und Drago Simeunovic vom Hilfswerk „Brot des Lebens“ aus Bernstadt, das die Fahrt organisiert (siehe auch unter www.brot-des-lebens.org).