Sommerschule

5. August 2021 / Sabine Grau-Schoppel

Knapp 20 Kinder nehmen diese Woche an der Sommerschule in unserer Schule teil. Bis zur Pause üben sie in zwei getrennten Gruppen 1/2 und 3/4.

Die Dritt- und Viertklässler beginnen jeden Tag mit Kopfrechnen und Schreiben und wiederholen und üben dann wichtige Themen aus Deutsch und Mathematik, wie die Satzglieder und Zeiten, Rechtschreibung, die schriftliche Subtraktion, Körper, Sachaufgaben und das Einmaleins.

Nach der Pause bleibt dann ausreichend Zeit für sportliche und musische Aktivitäten, bei denen alle Kinder gemeinsam spielen und gestalten. Auf den Bildern sind Taschen zu sehen, die die Kinder mit sommerlichen Motiven bemalt haben. Diese Aktivität hat ihnen besonders gut gefallen und das Brennballspiel – aber auch die schriftliche Subtraktion und die Übungen zu Schrift, Körper und Zeiten zählen zu den Favoriten.