Kreativer Roboterbau

5. April 2022 / Jutta Anschütz

Passend zum Geometriethema „Körper“ haben die Jahrgangsstufen 1 und 2 im Kunstunterricht in den vergangenen Wochen Roboter aus geometrischen Grundformen gebastelt. 

Es wurden im Vorfeld fleißig Pappkartons und -röhren gesammelt. In Partnerarbeit wurden dann daraus verschiedenste Arten von Fantasierobotern kreiert: Sie wurden erst aufgebaut, dann zusammengeklebt und später noch in Detailarbeit verziert. Dabei durften Knöpfe zum An- und Ausschalten, Fernbedienungen, Antennen und sonstige raffinierte Details und Funktionen nicht fehlen. Am Namen der Fantasiemaschinen kann man erkennen, worauf der jeweilige Roboter spezialisiert ist. 

Der ein oder andere Roboter wäre durchaus im Alltag wünschenswert  ;-).