Fasching

10. Februar 2018

Foto: Sußmann

Am Rußigen Freitag waren an unserer Schule gruslige Hexen, wunderschöne Prinzessinnen und Feen, fröhliche Cowboys, diensteifrige Polizisten, allerlei Tiere und viele andere originelle Maskerer unterwegs. Bis zur Pause fand noch regulärer Unterricht statt – auch Meerjungfrauen und Ninja-Kämpfer müssen Rechnen und Schreiben üben…

Nach der Pause hat Frau Schiller mit ihren Schülerinnen und Schülern alle Klassen der Reihe nach in einer langen Polonaise abgeholt. Ziel war die Aula, die mit selbst gebastelten Girlanden geschmückt war und wo unser DJ bereits für gute Stimmung sorgte. Hier konnten die Kinder eifrig tanzen – was sie auch taten – vorwiegend in kleinen Gruppen. Der geplante Besuch der Finninger Prinzengarde ist leider ausgefallen – trotzdem gab es ein paar Showeinlagen: Die Klassen 1/2 haben einen Pinguintanz aufgeführt und von der Klasse 3/4d gab es einen Showtanz zu „Save and sound“. gr