Blasinstrumente hautnah

8. Juni 2018

In unserem Mehrzweckraum war heute was los, durchs ganze Schulhaus schallte flotte Musik.

Beim Begrüßungsständchen hören alle aufmerksam zu

Heute war die Schützenkapelle Reutti bei uns zu Gast. Nach einem kleinen Ständchen aus dem „Dschungelbuch“ durften alle Kinder die mitgebrachten Blasinstrumente ausprobieren: Das waren eine Trompete, eine Posaune, ein Saxophon, zwei Klarinetten und eine Tuba.

Ein bisschen Unterstützung – und schon klappt’s
Die ersten Töne sind geschafft

Für viele Kinder waren die Instrumente neu und sie hatten viel Freude daran, sie einmal hautnah zu erleben. Es war spannend auszuprobieren, ob sie Töne  darauf spielen können. Herzlichen Dank an die Musiker und Musikerinnen der Schützenkapelle Reutti für die tolle Gelegenheit, diesen schönen Instrumenten mal ganz nahe zu kommen. gr

Es grünt und blüht!

18. Mai 2018

Heute Nachmittag haben die Kinder und Eltern der Garten-AG mit viel Freude und Energie im Schulgarten gearbeitet. Nach dem warmen Regen der letzten Tage hat sich in den Beeten einiges getan, so dass sie etwas Pflege brauchten. In unserem Schulgarten wachsen verschiedene Gemüsesorten, Blumen, Kräuter und Beeren:

Akelei
Johannisbeeren und Erdbeeren
Schnittlauch
Bilder: Frau Düsing

 

Impressionen vom Kinderflohmarkt

15. Mai 2018

Bei strahlendem Sonnenschein haben am vergangenen Samstag Kinder unserer Schule gebrauchte Bücher und Spielsachen verkauft und sich gleich wieder mit neuem Lesestoff und Spielen eingedeckt. Die Kinder hatten ihre Stände liebevoll gestaltet und waren eifrig bei der Sache. Zu einem kleinen Fest wurde der Flohmarkt durch die Gelegenheit, gemütlich im Schatten zu verweilen und die angebotenen Speisen und Getränke zu genießen.

Vielen Dank an Frau Rupp für die schöne Idee!  Und ganz herzlichen Dank an die vielen Eltern, die beim Kuchenbacken, beim Würstchengrillen, beim Getränke- und Kuchenverkauf und beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben. gr

Besuch der Peter-Schöllhorn-Mittelschule

9. Mai 2018

Am 12.4.2018 haben wir die Peter-Schöllhorn-Mittelschule besucht. Alle Viertklässler sind mit dem Bus dorthin gefahren. Wir sind neben der Glacis-Galerie ausgestiegen und liefen weiter zur Peter-Schöllhorn-Mittelschule. Als wir dort angekommen sind, sind wir in den 1. Stock gelaufen. Dort haben wir unsere Rucksäcke auf eine Theaterbühne gelegt, diese stand in der Aula. An verschiedenen Tischen saßen 5. Klässler, die Aufgaben für uns vorbereitet haben. Ich habe etwas zum Thema Geschichte gemacht. Als ich damit fertig war, habe ich mit ein paar anderen Kindern eine Schulhausführung gemacht, danach sind wir gegangen. Mir hat es gefallen!!! Leopold, Klasse 3/4

Projektwoche „Natur und Technik“

6. Mai 2018

Gleich nach den Pfingstferien startet unsere Projektwoche, die unter dem Thema „Natur und Technik“ steht.

Beim Turmbau sind Präzision und eine ruhige Hand gefragt

In den Klassen 1/2 werden wir uns jeden Tag einem anderen Themenschwerpunkt widmen – dabei stehen Experimente in der Gruppe und eigenes Erproben, Beobachten und Reflektieren im Mittelpunkt. Unsere thematischen Schwerpunkte sind Wasser, Luft, Mauern und Türme.

Die Klassen 3/4 beschäftigen sich mit Brücken: Die Kinder lernen verschiedene Brückenarten kennen, schauen sich berühmte Brücken und Brücken in der Umgebung an, bauen selbst Brücken und reflektieren über deren Konstruktion. Jedes Kind gestaltet schließlich sein eigenes Lapbook und kann dazu aus verschiedenen Lernangeboten auswählen.

Am Schulfest, das am 15. Juni stattfindet, werden wir die Ergebnisse unserer Projektwoche den Eltern in einer Ausstellung präsentieren. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch! gr

Hau ab du Angst!

3. Mai 2018

Am kommenden Montag besuchen unsere Klassen 3/4 das Theaterstück „Hau ab du Angst!“ des Musiktheaters Springinsfeld, das wie schon seit vielen Jahren wieder im Roxy Ulm gastiert. Das Stück versteht sich als Präventionsangebot gegen Missbrauch und will Kinder für das Thema und damit verbundene Grenzüberschreitungen sensibilisieren und informieren.

Durch das Theaterstück „Hau ab du Angst!“ werden Kinder

  • ermutigt, auch schwer beschreibbare Gefühle mitzuteilen,
  • sensibilisiert, zwischen guten und schlechten Geheimnissen zu unterscheiden,
  • ernstgenommen und ermuntert, in Notlagen Hilfe bei Erwachsenen zu suchen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage des Stadtjugendrings Ulm und auf der Homepage des Musiktheaters Springinsfeld.

Känguru-Mathematikwettbewerb

26. April 2018

Am diesjährigen internationalen Känguru-Tag – das ist jedes Jahr der dritte Donnerstag im März – beteiligte sich unsere Schule bereits zum fünften Mal am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“.  Der aus Australien stammende Wettbewerb mit anregenden, heiteren und auch ein wenig unerwarteten Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen soll vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken – wer Lust hat, solche Aufgaben einmal auszuprobieren, findet viele Beispiele auf der Känguru-Homepage .

In diesem Jahr haben sich in Deutschland 910.676 Schülerinnen und Schüler aus etwa 11.250 Schulen am Wettbewerb beteiligt, 33 davon kamen aus unseren dritten und vierten Klassen. Bei der Siegerehrung in der Schule erhielten die Teilnehmer ihre Urkunden und Preise. Besonders erfolgreich waren Constantin und Juliana, die einen dritten Preis erhielten, Liam, der einen zweiten Preis erreichte und Lena, die einen ersten Preis bekam. Herzlichen Glückwunsch, wir sind mächtig stolz auf euch!

Die Anzahl der 1., 2. und 3. Preise wird für jede Klassenstufe getrennt festgesetzt, prozentual jeweils gleich: Erste Preise erhalten pro Klassenstufe etwa die besten 0,85 Prozent der Teilnehmer, zweite Preise gibt es etwa für die nächsten 1,7 Prozent und dritte Preise etwa für die nächsten 2,55 Prozent, so dass rund 5 Prozent der Teilnehmer einen Preis erhalten.

Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich zur erreichten Leistung. Vielen Dank euch allen, dass ihr unsere Schule am Wettbewerb so erfolgreich vertreten habt! gr

Vergleichs- und Orientierungsarbeiten

13. April 2018

In der kommenden Woche finden die Orientierungsarbeiten in den zweiten Klassen statt und die Kinder der dritten Jahrgangsstufe starten mit VERA.

Dabei handelt es sich um landesweit einheitliche Schulleistungstests, die inhaltlich auf die Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz (KMK) bezogen sind. Die Tests überprüfen Kompetenzen, die in einem längeren Zeitraum erworben wurden und geben eine objektive Rückmeldung über den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler. Mit Vergleichsarbeiten können Lehrkräfte feststellen, wo ihre Klassen auf dem Weg zum Erreichen der Bildungsstandards stehen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Schöne Osterferien!

23. März 2018

Wir wünschen allen Kindern und Eltern schöne Osterferien und drücken den Kindern die Daumen, dass sie viele bunte Eier finden. Der erste Schultag nach den Ferien ist der 9. April 2018.